1. Juli 2010

Next Generation Zauberwürfel

An den Zauberwürfel aus den 80ern werdet ihr euch noch erinnern können! Nun gibt es eine moderne Hightech Variante! Der TouchCube kann hier für 199€ bestellt werden. Hier die Originalbeschreibung:

Die Aufgabe bleibt: Erst wenn jede Seite des Zauberwürfels nur noch eine Far be zeigt, ist das Puzzle gelöst. Doch statt wie bisher mühsam zu drehen, genügt jetzt ein sanfter Fingerstreich. Statt aufgeklebter Farbfelder leuchten farbige LEDs. Und: Statt an der Aufgabe zu verzweifeln, zeigt TouchCube Ihnen auf Wunsch den richtigen Weg. 
Wie bei neuesten Handys und Touch Screens bewegen Sie die 54 Farbfelder einfach durch Berührung mit der Fingerspitze. 
Empfindliche Bewegungssensoren registrieren die Richtung Ihres Finger streichs und „drehen“ Reihen und Flächen wie von Ihnen vorgegeben. Alle Drehmöglichkeiten, die das mechanische Original bietet, werden exakt simuliert. Ein Signalton (abschaltbar) bestätigt jede durchgeführte Aktion. Damit nichts ungewollt verschoben wird, ist stets nur die nach oben gewandte Würfelseite aktiv. 
Mischen, helfen, lösen – per Fingertipp. 
Aktivieren Sie den Hilfemodus: Schon führt TouchCube den nächsten Schritt selbsttätig aus. Genauso einfach machen Sie die letzten Züge rückgängig, setzen das laufende Spiel auf Start zurück – oder beginnen ein neues Spiel. Wählen Sie während des Spiels die Solve-Funktion, errechnet der Mikroprozessor den optimalen Lösungsweg und führt ihn Schritt-für-Schritt aus. 
TouchCube speichert den Spielstand. 
So können Sie beim nächsten Mal an gleicher Stelle weitertüfteln. 
Der 9-V-Lithium-Ionen-Akku liefert Energie für 2 Stunden Spielzeit. 
Ladezeit 8 Stunden (Ladestation für 230-V-Anschluss mitgeliefert). Aus robus tem Kunststoff absolut glatt geformt, ohne bewegliche Teile. Misst 7,6 x 7,6 x 7,6 cm, wiegt 376 g. Hersteller garantie 2 Jahre. Bei Pro-Idee: erweiterte Garantie 3 Jahre.



Danke an Bulletrider für den Tipp

Kommentare:

  1. Ich fand Rubiks Magic übrigens immer viel cooler als den ollen Würfel ;o)

    AntwortenLöschen
  2. oller Würfel..pfff.. ;-) Finde den schon recht schneidig! Aber 199€ sind natürlich nicht ohne...

    AntwortenLöschen
  3. Allerdings. Da bleibe ich doch lieber bei der klassichen Variante...

    AntwortenLöschen