10. Februar 2012

Endgegner/Stage Bosses aus alten Games

Welcher Endgegner ist euch noch besonders gut in Erinnerung? Hier der Beitrag von Wunderbare80er:

Im Retropoly-Forum haben wir derzeit einen Thread über Endgegner/Stage Bosses. Egal ob cool, genial durchdacht, klasse designed oder einfach nur unfair und sauschwer - es geht einzig darum, welche Endgegner einem von den alten Games (80er/90er) aus welchem Grund auch immer besonders im Gedächtnis hängen geblieben sind. Hier mal eine erste Auswahl, die (auf jeden Fall im Thread und vll. auch hier) noch weiter geführt werden wird.

Die tote Ratte aus Apidya: Sicherlich eher ein Vertreter der Kategorie "ziemlich einfach", aber die Idee an sich fand und finde ich einfach irgendwie saucool. Eine tote Ratte in der Kanalisation - nix besonderes, doch dann: zackbumm platzen da fiese, angreifende Maden heraus. Auf jeden Fall mal was anderes im Shooter Bereich, wie auch generell das Spiel an sich.



das gesamte Level 3 aus R-Type ist ja im Prinzip nur ein langer Endgegnerkampf. War das eigentlich das erste Level dieser Art oder gab es sowas schonmal in nem anderen Spiel vorher? Hier stimmt alles - Schwierigkeitsgrad, Aufmachung und vor allem die Idee an sich!


Hier kann weitergelesen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen